Ein 8-jähriges Mädchen besuchte mit ihren Eltern und ihrem Bruder Einkaufszentren in Hückelhoven . Bald darauf verschwand sie, alles wurde von einer Kamera aufgezeichnet. Die Polizei weiß immer noch nicht, wer sie entführt hat, die 8-jährige Julie S. Das Mädchen wurde am um 10 Uhr im Einkaufszentrum entführt. Sie saß mit ihrem Bruder im Gang des ersten Stocks, gleich danach verschwand sie spurlos. Auf Wunsch von Polizei und Eltern stellen wir ein Video der Entführung zur Verfügung, um Sie um Hilfe bei der Erkennung des Täters zu bitten...

Am Tag in Hückelhoven ,Die 8-jährige Julia S. wurde in der Einkaufsgalerie entführt. Nach fünf Minuten bemerkten die Eltern, dass eines der Kinder verschwunden war. Der Junge saß verängstigt da. Julia sollte ihrem Bruder sagen, dass sie eine Weile auf die Toilette musste. Als die 8-Jährige nicht auf die Anrufe ihrer Eltern und des Personals des Einkaufszentrums reagierte, beschloss ihr Vater, eine Suche zu starten. Er suchte vergeblich in der Nähe des Einkaufszentrums nach ihr. Das Mädchen war nirgendwo zu finden. Der Mann bat die Passanten um Hilfe. Als das nicht funktionierte, wurde die Polizei eingeschaltet. Julia ist immer noch nicht gefunden worden. Wir hoffen, dass es vielleicht jemanden gibt, der den Scheck aus der Aufnahme erkennt und Informationen hat, die helfen können, das Rätsel des Verschwindens eines 8-jährigen Mädchens zu lösen. - Wir haben beschlossen, uns im Fall der vermissten Julia S. zu engagieren. Wir wollen die Macht der sozialen Medien nutzen, um möglichst viele Menschen zu erreichen. Nach den Angaben der Uniformierten hatte Julia S. eine schlecht sichtbare Narbe am Kinn (ca. 0,5 cm lang) und ein Muttermal im Bereich des linken Schulterblattes (ca. 3 cm lang). –

Die Kamera des Einkaufszentrums hat alles registriert...(18+)